Der neue Porsche 911 (991) kommt im September 2011

      Kommentare deaktiviert für Der neue Porsche 911 (991) kommt im September 2011

Der neue Porsche 911 wird auf der IAA 2011 in Frankfurt erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der neue Flitzer mit der Baucodereihe 991 präsentiert sich mit neuer Heckansicht. Das Modell ist wesentlich flacher und kompakter als das bisherige Porsche 911-Modell.

 

[youtube GnE8QGX_TYM]

 

Während die Heckscheibe des neuen Porsche 911 tiefer gezogen ist, wächst der Radstand des Bautyps 991, um rund 100 Millimeter. In der Länge legt der Porsche um 56 Millimeter auf 4,49 Meter zu, während sich die Höhe um elf Millimeter reduziert.

 

Porsche 911 (991) in neuem Design

Der Porsche 911 (991), der das Modell mit der internen Bezeichnung 997 ablöst, hebt sich im Vergleich zum Vormodell durch senkrechtere Scheinwerfer ab. Die Rückspiegel wurden auf den Türen montiert und die Frontschürze erinnert an den aktuellen Turbo S. Darüber hinaus könnte der neue Porsche 911 mit Luftschächten ausgestattet sein, die bei Bedarf für eine bessere Aerodynamik sorgen. Der ausfahrbare Heckspoiler unterhalb der Kühlrippen legt beim neuen Modell deutlich zu. Im Inneren wird eine elektronische Feststellbremse die bisherige klassische Variante ersetzen.

 

Neuer Porsche 911 wieder als Turbo, GT3 und Targa

Den neuen Porsche 911 der 991er Baureihe wird es nicht nur als Coupé und Carbrio, sondern auch also Targa, GT3 und Porsche Turbo geben. Bei der 911er Cabrio-Variante wird das Stoffdach wahrscheinlich durch ein Hardtop ersetzt. Die 20-Zoll-Räder werden gegen ein Aufgeld mit einem Allradantrieb ausgestattet und auch in der siebten Generation des 911 als die bekannten Allradmodelle verfügbar sein.

 

Der neue Porsche 911 (991) ist 45 Kilogramm leichter

Beim neuen Porsche 911 gibt es nicht nur optisch eine größere Veränderung. Die 3,4 bzw. 3,8-Liter Hubraum umfassenden Boxer-Motoren mit Start-Stopp-Automatik sollen laut Angaben von Porsche rund zwölf Prozent weniger Treibstoff verbrauchen. Dank Aluleichtbau und Siebengang-Direktschaltgetriebe kommt der neue Porsche 911 auf insgesamt 45kg weniger. So bringen es die neuen Modelle auf mehr PS: Der Carrera 2 legt um 5 PS auf 350 PS zu, der Carrera 2S kommt mit 400 PS auf 15 zusätzliche Pferdchen. Alle weiteren Details gibt es bei der Vorstellung des neuen Porsche 911 auf der IAA in Frankfurt 2011.