Cortese holt fünften Platz in Motegi – Lüthi gewinnt

      Kommentare deaktiviert für Cortese holt fünften Platz in Motegi – Lüthi gewinnt

Motegi – Sandro Cortese hat den 200. Motorrad-Grand Prix seiner Karriere auf Platz fünf beendet. Der Moto2-Pilot aus Berkheim verteidigte beim WM-Lauf von Japan in Motegi seinen Startplatz und schaffte damit sein bestes Saisonergebnis.

Seinen dritten Saisonsieg feierte der Schweizer Thomas Lüthi. Er sicherte sich diesen mit Führungsarbeit von Start weg. Zweiter wurde der Franzose Johann Zarco, der seinen Vorsprung in der Gesamtwertung wieder etwas ausbauen konnte. Platz drei ging an den Italiener Franco Morbidelli. Marcel Schrötter schaffte mit Platz neun einen Top-10-Rang, während Jonas Folger nach einem Sturz in der Anfangsphase unverletzt ausschied.

Fotocredits: Tim Keeton
(dpa)