Formel 1: Briatore kündigt Rücktritt an!

      Kommentare deaktiviert für Formel 1: Briatore kündigt Rücktritt an!

Er gehört zur Formel 1, wie Franz Beckenbauer zu den Bayern. Allerdings scheint jede Liebe ein Ende zu haben. Flavio Briatore äußerte sich in einem Interview so, dass von einem Rücktritt im Jahre 2010 ausgegangen werden kann.

Renault Teamchef Flavio Briatore hat schon einige Talente, unter anderem Michael Schumacher und Fernando Alonso, entdeckt. Kaum jemand kennt sich in diesem Metier besser aus, als der 58-Jährige Italiener. Der Playboy mimt wohl auch gerade deshalb mal wieder den Fuchs, in dem er just in einem Interview beiläufig erwähnte, sich wohl in zwei Jahren aus der Königsklasse des Motorsports zurückzuziehen.

[youtube S6_YbswOcJc]

Alles begann mit der Frage eines Reporters, ob sich Briatore denn vorstellen könnte eines Tages seine Brötchen in Maranello zu verdienen. „Ich möchte Ferrari besiegen, aber wenn mein Team nicht gewinnt, bin ich natürlich für Ferrari. Schließlich bin ich Italiener. Ich kann mir nicht vorstellen, in Maranello zur Arbeit zu gehen. Vor allem deshalb, weil ich in zwei Jahren aufhören werde“, antwortete der Miteigentümer des englischen Fußballklubs Queens Park Rangers. Somit heizte Briatore selbst die Spekulationen um ein nahendes Karriereende an.

Ist das nun wirklich das Aus für Briatore? Der Italiener äußerte sich nach seiner Krebserkrankung im Jahr 2006 schon ein Mal dahingehend, dass er sich schon bald aus der Formel 1 zurückziehen wolle, da er das Gefühl habe alles erreicht zu haben und der Formel-1-Zirkus auf Dauer doch sehr kräftezehrend sei.