BMW-Pilot Wittmann startet in Moskau von Pole-Position

      Kommentare deaktiviert für BMW-Pilot Wittmann startet in Moskau von Pole-Position

Moskau – Marco Wittmann startet beim zwölften Saisonlauf zum Deutschen Tourenwagen Masters am Sonntag von der Pole-Position.

Der BMW-Pilot aus Fürth fuhr in der Qualifikation auf dem Moscow Raceway in 1:28,776 Minuten die schnellste Runde vor seinen beiden Markenkollegen Tom Blomqvist aus Großbritannien und dem Belgier Maxime Martin.

Robert Wickens belegte als bester Mercedes-Pilot Rang vier. Der Kanadier gewann am Samstag auf dem Kurs bei Moskau den elften DTM-Lauf und führt die Gesamtwertung an. Nico Müller aus der Schweiz landete als bester Audi-Vertreter auf dem 13. Platz. Die Qualifikation musste für zehn Minuten unterbrochen werden, weil der bis dahin führende Martin mit seinem BMW in einen Reifenstapel geprallt war. Er blieb dabei unverletzt.

Fotocredits: Juergen Tap / Itr
(dpa)