,

BMW-Pilot Glock holt zweite Pole bei DTM-Auftakt

Hockenheim – Timo Glock hat sich zum zweiten Mal in seiner Karriere im Deutschen Tourenwagen Masters die Pole Position gesichert. 

Der BMW-Pilot eroberte am Sonntag in der zweiten Qualifikation der Auftakt-Veranstaltung auf dem Hockenheimring Startplatz eins für das Rennen am Nachmittag. Die Ränge zwei und drei gingen an die Audi-Piloten Rene Rast und Jamie Green. Bester Mercedes-Fahrer war Edoardo Mortara als Vierter.

Glock holte dank seiner Pole auch drei Zusatzpunkte, die erstmals in diesem Jahr für die besten Drei der Qualifikation vergeben werden. Im ersten Saisonrennen am Samstag war der ehemalige Formel-1-Fahrer hinter Lucas Auer im Mercedes Zweiter geworden. Der Österreicher musste sich im Qualifying am Sonntag mit Platz acht begnügen. Der Neffe von DTM-Chef Gerhard Berger führt vor dem zweiten Saisonrennen die Gesamtwertung mit 28 Punkten vor Glock (21 Punkte) an.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.