Beschleunigung erleben – Spaß auf der Rennstrecke

      Kommentare deaktiviert für Beschleunigung erleben – Spaß auf der Rennstrecke

Wem schlägt nicht das Herz höher wenn hochgezüche Supersport Fahrzeuge mit knapp 300 kmh über die Start Ziel-Garade regelrecht hinweg fliegen. Da werden erwachsene Männer schnell zu kleinen Kindern.


Im Rausch des Adrenalins

Einmal hautnah die Beschleunigung erleben und vielleicht sogar selbst am Steuer eines Supersportwagens sitzen, davon träumen viele Männer. Ob auf der Rennstrecke oder im Alltag, der Gedanke selbst z.B einen Ferrari zu lenken steht auf vielen Wunschlisten ganz oben. Teilweise ist es möglich auf abgesperrten Rennstrecken als
Co-Pilot diese Beschleunigung erleben zu können. Die Kraft die einem fast den Atem raubt wenn das Leistungsparameter jenseits der 500 PS liegt. Profi Fahrer sorgen natürlich für die nötige Sicherheit und was für „Normalsterbliche“ als bereits Überschreitung des Grenzbereichs gewertet wird lässt den Profi schmunzeln.
Wenn Renn- und Motorsport begeisterte diese Beschleunigung erleben durften ist es fast wie ein Virus, der ab diesem Zeitpunkt immer wieder danach verlangt diesen Kick zu bekommen.

Rennwagen mieten

Da für die normale Brieftasche der Erwerb eines Autos der Königsklasse kaum zu realisieren ist bleibt meist nur die Miete als beste Alternative, da hier auch Erhaltungs- und Reparaturkosten beim Eigner liegen. Der Erwerb ist das eine aber eine rassegerechte Bewegung eines z.B. Ferraris zerrt auch an Material und Motor, der will um teures Geld gewartet und gepflegt werden, genau dort verstecken sich die wahren Kosten.
Für Jedermann bietet fast jeder großer Hersteller neben den Standard Fahrzeugen ein Modell an welches die Norm durchbricht und durch satte Leistung, kernigem Sound und extrem straffer Federung beim Enthusiasten punktet.

Erkennbar an den Doppelendrohren oder dem ein oder anderen Luftschlitz ist die Botschaft klar: “ Leg Dich nicht an ich bin der stärkste meiner Klasse „. Die Tuningszene bietet natürlich noch nötiges um das Fahrzeug ganz nach seinen individuellen Ansprüchen zu gestalten. Schnell werden Anbauteile verschraubt und Heckflügel sollen den Renncharakter unterstreichen.
Sportwagen ihre Rennstrecke und Kleinwagen ihren Kindersitz.