Bei ATU Tagfahrlicht nachrüsten lassen

Mit Tagfahrlicht lassen manche Unfälle vermeiden Und wer an seinem älteren Fahrzeug Tagfahrlicht nachrüsten lässt, leistet damit einen wertvollen Beitrag zur allgemeinen Verkehrssicherheit.

Das Tagfahrlicht gehört ab sofort zum vorgeschriebenen Autozubehör für neue Fahrzeuge. Mit dieser Entscheidung hat die Europäische Kommission nun beschlossen, was Organisationen wie der Deutsche Verkehrssicherheitsrat seit Jahren fordern. Wer beabsichtigt, an seinem bereits zugelassenen Fahrzeug für mehr Sicherheit freiwillig mit Tagfahrlicht nachrüsten zu lassen, sollte sich bei mangelnder Schraubererfahrung am besten an Fachleute wenden – damit er nicht im Dunkeln tappt. Die rund 600 Filialen von A.T.U stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Tagfahrlicht erhöht die Sicherheit

Mit Tagfahrlicht ließen sich nach Angaben einer Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen mehr als drei Prozent aller Unfälle verhindern. Durch Tagfahrlicht können Fahrzeuge besser von anderen Verkehrsteilnehmern wahrgenommen werden. „Tagfahrlicht ist nicht mit Abblendlicht zu verwechseln. Wir bauen eine spezielle LED-Leuchte ein, die sich automatisch mit der Zündung des Motors einschaltet und einen sehr geringen Energieverbrauch aufweist“, umreißt A.T.U-Experte Jens Bensch grob den Einbau.

Tagfahrlicht nachrüsten ohne Stress beim TÜV

Wer sich bei A.T.U LED Tagfahrlicht nachrüsten lässt, muss danach nicht einmal zum TÜV: In den Kfz-Werkstätten von Deutschlands Marktführer im Kfz-Service finden ausschließlich eintragungsfreie Tagfahrleuchten mit StVZO-Zulassung und Prüfzeichen Verwendung. Die Aufwertung des eigenen Autos mit LED-Tagfahrlicht dauert noch nicht einmal lange: die Mitarbeiter bei A.T.U werden mit wenigen fachmännischen Handgriffen das Tagfahrlicht nachrüsten. So kann ein jeder ohne großen Aufwand für mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen sorgen

(Werbung)

1 comment on “Bei ATU Tagfahrlicht nachrüsten lassen

  1. berlin

    „Das Tagfahrlicht gehört ab sofort zum vorgeschriebenen Autozubehör für neue Fahrzeuge.“ Das NEUE sollte man noch etwas betonen. Ich wurde in den letzten Tagen mehrfach von Bekannten angesprochen, die von einer Lichtpflicht im Internet gelesen hatten, ob sie ihren alten denn auch nachrüsten müssten. Anders als in diesem Beitrag stellen viele Artikel die neue Richtlinie so dar, als müssten alle Autos in Deutschland seit dem 07.02 mit Licht fahren. Dies stimmt aber so nicht. Es kann natürlich nicht schaden (auch wenn man kein Tagfahrlicht nachrüstet) mit Abblendlicht zu fahren um so zur Sicherheit im Straßenverkehr beizutragen.

Comments are closed.