Audi-Pilot Green gewinnt zweites DTM-Rennen

Hockenheim – Audi-Fahrer Jamie Green hat im verregneten Hockenheim das zweite Saisonrennen im Deutschen Tourenwagen Masters gewonnen.

Der britische Routinier holte sich am Sonntag seinen 14. DTM-Sieg klar vor Landsmann Gary Paffett im Mercedes und Titelverteidiger Marco Wittmann, der im BMW nach starker Aufholjagd Dritter wurde. Auftaktsieger Lucas Auer verteidigte mit Rang vier seine Führung in der Gesamtwertung. Der von der Pole Position gestartete BMW-Pilot Timo Glock musste sich nach einem turbulenten Rennen mit dem achten Platz begnügen. Die nächsten beiden Rennen bestreitet die DTM in zwei Wochen auf dem Lausitzring.

Fotocredits: Uwe Anspach
(dpa)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.