19 Rennen in der Formel 1-Saison 2009

      Kommentare deaktiviert für 19 Rennen in der Formel 1-Saison 2009

Im kommenden Jahr wird die Formel-1-Weltmeisterschaft wie auch schon 2005 in 19 Rennen ausgetragen werden. Dabei wird Abu Dhabi als neue Station in den Rennkalender aufgenommen. In der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate soll das Saisonfinale am 15. November 2009 stattfinden. Der Rennauftakt geht traditionsgemäß beim Grand Prix in Australien am 29. März vonstatten.

Gestern publizierte der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobil-Verbandes (FIA) in Paris den geplanten Rennkalender für die Saison 2009, wobei aber nicht die endgültigen Rennorte benannt wurden. Der Große Preis von Deutschland wird am 12. Juli 2009 auf dem Nürburgring ausgerichtet werden. Dieses Jahr wird der Deutschland Grand Prix am 20. Juli auf dem Hockenheimring über die Bühne gehen.

Auch der Große Preis von Frankreich soll wieder stattfinden. Entschieden wird aber noch, ob Magny-Cours der Austragungsort bleiben wird. Das provinzielle Formel 1-Rennen wurde wegen seiner Abgeschiedenheit in den letzten Jahren immer wieder in Frage gestellt. Schon kurz vor dem am letzten Wochenende ausgetragenen Rennen wurde offen über die Zukunft von Magny- Cours diskutiert. Die französischen Organisatoren haben vorgeschlagen, mit einem millionenschweren Programm die Infrastruktur zu verbessern, um diese Formel 1-Strecke im Rennkalender zu behalten.

Der mögliche Rennkalender 2009:

29. März: Australien
5. April: Malaysia
19. April: Bahrain
10. Mai: Spanien
24. Mai: Monaco
7. Juni: Kanada
21. Juni: Großbritannien
28. Juni: Frankreich
12. Juli: Deutschland
26. Juli: Ungarn
9. August: Türkei
23. August:Valencia
6. September: Italien
3. September: Belgien
27. September: Singapur
11. Oktober: Japan
18. Oktober: China
1. November: Brasilien
15. November: Abu Dhabi